Die Infektion mit Legionellen erfolgt über die Lunge. Sie können sich nur anstecken, wenn Sie kontaminierte Wassertropfen einatmen.
Zum Beispiel in Duschen oder Sprudelbädern, in der Nähe von Nasskühltürmen oder Kläranlagen. 

Zusätzliches Risiko in Wohnmobilen: Die Legionellen wachsen in Wasser mit einer Temperatur zwischen 20 und 50 Grad Celsius. Wird das Wasser in winzigen Tröpfchen (Nebel) in die Luft abgegeben, kann jemand die Bakterien einatmen und sich anstecken. Die Bakterien kommen von Natur aus im Boden und im Wasser vor. Achten Sie daher auf das Wasser im Tank Ihres Fahrzeugs oder Bootes, insbesondere wenn Sie im Sommer unterwegs sind. Dann kann die Temperatur im Tank, vor allem aber in den Leitungen, schnell auf höhere Temperaturen steigen, wodurch die Gefahr einer Legionellenkontamination erhöht wird.
Mit Tank-O3 fresh water system schützen Sie sich dagegen!

a2hs_explain
a2hs_tap
a2hs_then